Жизнь прихода
Фотогалерея

Жизнь прихода
Фотогалерея


Приходская школа
В настоящее время занятия не проводятся.

При церкви Святой Равноапостольной Царицы Елены
работает Воскресная школа для детей (от 3 лет) и подростков.


Зачем нужна приходская школа?

Благодаря обучению в Воскресной школе ребенок постепенно и в доступной форме, получает информацию о православной вере и со временем начинает понимать, что и для чего делается, и почему всё это необходимо. Дети получают возможность общаться, выражать себя в творчестве, заниматься в кружках по интересам. По сути, Воскресная школа становится новым и очень важным для формирования личности кругом общения. Дети не только получат знания о Законе Божием или о святых православной церкви, но и не теряют возможность говорить на живом, правильном русском языке, получают страноведческие знания по истории России и Германии. Дети учатся чувствовать красоту церковной и классической музыки, разбираться в живописи и архитектуре, любить книги, что является неотъемлемой необходимостью для формирования гармоничной личности.


Занятия с детьми

В школе дети изучают «Жития Святых», а также проводятся занятия по развитию детского творчества (создание рисунков, вышивок, лесных поделок, художественных композиций, аппликаций). Детям также предлагается принимать участие в православных спектаклях и музыкальных постановках. Занятия проводятся по воскресеньям с 10:00 до 11:00 в каминном зале при церкви. Прийти на пробный урок можно без предварительной договорённости с преподавателями.
Богословские беседы
В настоящее время занятия не проводятся.

Занятия со взрослыми проводятся по четвергам («Изучение богослужебного устава», начало в 19:00) и по воскресеньям («Беседы по Евангелию», начало в 13:00). Оба эти курса не просто интересны, но и чрезвычайно важны как для понимания церковной жизни, так и для возрастания в вере на пути нашего спасения. Занятия проводит настоятель прихода, иерей Евгений Теодор. По всем вопросам, касающимся организации занятий для взрослых, просьба обращаться к настоятелю прихода (+49 177 8603 833).
Хор и орган
Клироc (хор певчих)

Пение хора в храме помогает собравшимся настроиться на молитвенный лад, приобщиться к реальности духовного мира. «Ничто так не возвышает и не окрыляет душу, не отрешает её земли, не избавляет от уз тела, не располагает любомудрствовать и презирать всё житейское, как согласное пение и стройно составленная божественная песнь» (Святитель Иоанн Златоуст, из Беседы на 41-и псалом).


Орган храма

Органный комплекс в храме во имя святой равноапостольной царицы Елены является уникальным образцом в ряду музыкальных инструментов такого рода. Здесь использованы новые методы построения органов, включая использование новых материалов. Орган имеет современный вид с острыми краями, в то время как основные элементы музыкального инструмента остаются традиционными. Изготовлен немецкой органостроительной фирмой «Клейкер/Бракведе» (Kleuker/Brackwede), бережно сохраняется и используется при проведении вечеров органной музыки.
Уроки игры на Фортепиано
Профессиональные уроки игры на фортепиано, кейборде для детей с 6 лет.
Развитие музыкального слуха, чувства ритма, постановка рук. Сольфеджио, вокал.
Библиотека
Людям очень трудно ориентироваться в книжном изобилии. Православному читателю нужна своя библиотека, поскольку каждая прочитанная книга становится поводом для размышления о жизни и о вере.

Какого же рода литературу можно найти в библиотеке при храме?
Разумеется, прежде всего, это литература духовная: догматика, аскетика, творения святых отцов, богословие. Имеются также и книги по истории, философии и искусству.
Приходской мёд
Желающие могут приобрести "Приходской мёд", собранный пчёлами с величественных деревьев и цветов, растущих вокруг храма.

Почему так важен мёд?
В Священном Писании можно найти немало мест, в которых упоминается мёд, например: Мёд и молоко текут в Земле Обетованной – так описывается Богом её изобилие (Исх. 3; 8), лишь «суды Господни… слаще мёда и капель сота» (Пс. 18; 10 – 11).
Мёд, в первую очередь, ассоциируется с пчёлами, а они – образ не только трудолюбия, но и мудрой избирательности, на которую обращает внимание святитель Василий Великий в беседе «К юношам о том, как пользоваться языческими сочинениями», говоря, что пчелы «не на все цветы равно садятся, и с тех, на какие нападут, не все стараются унести, но, взяв, что пригодно на их дело, прочее оставляют нетронутым».
Отпевание и похороны
Церковь не оставляет человека и по исходе из земной жизни, но напутствует его в жизнь вечную. В храме над гробом усопшего (а в исключительных случаях заочно) совершается особое последование, именуемое в народе отпеванием. Вместе со священником близкие и родные молятся о преставившемся ко Господу.

Желающих совершить отпевание усопшего в храме убедительно просим заблаговременно известить об этом по телефону:
Все возникающие у вас вопросы, касающиеся церковных Таинств, смысла и значения молитв и священнодействий, вы можете задать священнику.

Также при церкви работает похоронное бюро: Beerdigungsinstitut am Bach
Социальное служение
Социальную помощь, которую можно получить:
• Православное душепопечение в Бонне, в районах Райн-Зиг и Форайфель;
• Душепопечение в больницах и университетских клиниках;
• Поддержка людей, страдающих психическими расстройствами, и их родственников;
• Помощь людям, страдающим алкогольной и наркотической зависимостью.
Помощь церкви — добровольчество
Если вы желаете чем-то помочь церкви, то у вас есть возможность это сделать.
Вот список в чём нужна помощь:

- уборка храма и каминного зала
- уборка и благоустройство прихрамовой территории
- посещение детей/взрослых в больнице
- организация праздников/акций/мероприятий
- помощь редакции платформы «Симфония»
- языковые переводы
- финансовая помощь в покупке продуктов, вещей, подарков
Помощь церкви — пожертвования
Православная Церковь в Германии не собирает церковный налог (Kirchensteuer). Наш приход не получает никаких средств из Москвы, Берлина или других инстанций. Основной источник дохода – пожертвования, приносимые прихожанами в храм. Приходу они нужны для:
• оплаты помещения;
• отопления, света и других текущих расходов;
• ремонта богослужебного помещения;
• обустройства храма – покупки церковной утвари, икон, иконостаса и т. д.

Попечители берут на себя заботу о содержании храма. Оформите регулярный банковский перевод на счет храма (Dauerauftrag) и скажите об этом священнику. Вас и членов Вашей семьи будут поименно поминать на сугубой ектенье во время Литургии.

Банковский счёт для пожертвований:
Kontoinhaber: Mariä-Schutz-Gemeinde
IBAN: DE53375400500441632700
BIC: COBADEFFXXX

Летопись


Сила ВЬIшняго осенЯет с верою и благоговением прибегающих к ТвоемY всечестномY покровY: едИней бо точию Тебе, Пресвятей и Пречистей Матери Божией, дадеся, да всякое прошение Твое исполнится.
Сила ВЬIшняго осенЯет с верою и благоговением прибегающих к ТвоемY всечестномY покровY: едИней бо точию Тебе, Пресвятей и Пречистей Матери Божией, дадеся, да всякое прошение Твое исполнится.

 

 

 

Евангельские чтения дня 

 

 

День памяти: 

© 2021 Все права защищены.
Оставаясь на этой страницы, вы
соглашаетесь с использованием
куки-файлов. Подробнее здесь.
Close
Datenschutzerklärung
Orthodoxe Mariä-Schutz-Gemeinde der Heiligen Elena Kirche

Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats
Körperschaft des öffentlichen Rechtes


Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen


Der Schutz aller persönlichen Daten (nachfolgend nur „Daten" genannt) hat für die russisch-orthodoxe Mariä-Schutz-Gemeinde der Heiligen Elena Kirche in Bonn (nachfolgend – „die Gemeinde") einen hohen Stellenwert. Es ist ihr wichtig, ihre Mitglieder und Gäste darüber zu informieren, welche persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Rechte und Widerspruchsmöglichkeiten die Betroffenen haben.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten erfolgt in der Gemeinde nach den Richtlinien der EU-weiten Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des gültigen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie des Kunsturhebergesetzes (KunstUrhG).

Die nachfolgenden Informationen geben einen Überblick über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in der Gemeinde, sowie über die Rechte der Betroffenen aus dem Datenschutzrecht. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und auf welche Weise diese genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach der konkreten Nutzung der Angebote der Gemeinde.


I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DS-GVO ist auf dieser Webseite:
Orthodoxe Mariä-Schutz-Gemeinde der Heiligen Elena Kirche
Priester Eugen Theodor
Am Draitschbusch 2a
53177 Bonn


II. Speicherung und Verarbeitung von Daten

Die Daten werden elektronisch oder durch handschriftliche Notizen und Listen in einem geordneten System gespeichert und verarbeitet.
Durch geeignete Maßnahmen wird sichergestellt, dass nur berechtigte Mitglieder, die mit der Verarbeitung der Daten beauftragt sind, Zugang zu den Rechnern und handschriftlich erstellten Unterlagen der Gemeinde haben, die die Gemeinde zur Speicherung und Verarbeitung der Daten nutzt. Die Büro- und Unterrichtsräume werden bei Abwesenheit der Berechtigten abgeschlossen. Unberechtigten Personen haben keinen Zugang zu diesen Rechnern und Unterlagen.
Die Gemeinde schließt mit den Betreibern der Internetseite der Gemeinde einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung ab.


III. Nutzung der Daten

Die Daten dürfen nur für Zwecke der Kirchengemeinde erhoben, verarbeitet und genutzt werden (Art. 6 DS-GVO i.V.m. EG 40). Die Daten dürfen nur von Funktionsträgern der Gemeinde genutzt werden, deren Tätigkeit einen Zugriff auf diese Daten notwendig macht. Der Zugriff auf die gespeicherten Daten ist nur im für die jeweilige Tätigkeit erforderlichen Umfang zulässig.
Bei Spendenerteilung per Überweisung werden Daten zur Durchführung der Spendenabwicklung verarbeitet. Dafür werden neben dem Namen und der Spendensumme auch die Bankdaten der spendenden Person verarbeitet.
Für die Erstellung der Spendenbescheinigung, falls diese angefordert wird, werden Name, Anschrift und die Spendensumme verarbeitet.
Die Veröffentlichung von Daten in Aushängen, Gemeindemitteilungsblättern, Informationsbroschüren und auf der Internetseite der Gemeinde beschränkt sich auf die Bekanntgabe von Ehrungen, Gratulationen, sowie die dienstliche Erreichbarkeit von Funktionsträgern.
Die mit der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung von Daten beauftragten Funktionsträger werden schriftlich auf die Wahrung des Datenschutzgeheimnisses verpflichtet. Diese Verpflichtung wird dokumentiert und revisionssicher aufbewahrt.
An andere Gemeindemitglieder dürfen die Daten im Einzelfall weitergegeben werden, wenn das Auskunft ersuchende Gemeindemitglied ein berechtigtes Interesse glaubhaft macht und kein Grund zur Annahme besteht, dass der Betroffene ein überwiegendes Interesse am Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung seiner Daten hat.


IV. Ort der Datenverarbeitung

Die Daten werden grundsätzlich in Deutschland und in der Europäischen Union verarbeitet. Findet eine Verarbeitung der Daten in Ausnahmefällen auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums (also in sog. Drittstaaten) statt, geschieht dies, soweit die betroffene Person hierin ausdrücklich eingewilligt hat oder es für die Leistungserbringung seitens der Gemeinde gegenüber der betroffenen Person erforderlich ist oder es gesetzlich vorgesehen ist (Art. 49 DS-GVO). Dies kann z.B. der Fall sein, wenn die Gemeinde die Daten ihrer kirchenamtlich tätigen Kleriker oder Mitglieder mit besonderen Funktionen an die Verwaltungsstelle der Russisch-Orthodoxen Kirche (Moskauer Patriarchat) in Moskau (Russische Föderation) übermittelt. Dies kann üblicherweise für Zwecke der Verwaltung, statistischen Erfassung, Berichtserstattung oder für die Ausstellung einer Urkunde, Erfassung eines Gratulationsbriefes und des Gleichen notwendig sein. Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung der Daten in Drittstaaten nur, soweit durch bestimmte Maßnahmen sichergestellt ist, dass hierfür ein angemessenes Datenschutzniveau besteht (z.B. Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission oder sog. geeignete Garantien, Art. 44ff. DS-GVO), oder falls der Betroffene dafür eine Einwilligung erteilt hat (Art. 6 (1) lit. a) DS-GVO).


V. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten

Die Daten werden nur, soweit und solange verarbeitet:
- wie es für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder eines Auftrags, bezüglich Erbringung kirchlicher Dienstleistung (z. B. das Spenden der Sakramente, Hausbesuche mit seelsorgerlichen Diensten, Erstellung einer kirchenamtlichen Urkunde) oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist (Art. 6 Abs. (1) lit. b) DS-GVO)
- auf Grundlage einer freiwillig erteilten Einwilligung in die Verarbeitung (Art. 6 Abs. (1) lit. a) DS-GVO)
- die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen der Gemeinde oder Dritten erforderlich ist, z.B. in folgenden Fällen: zu statistischen Zwecken, im Rahmen von Ehrungen seitens der Diözese, zur Geltendmachung von Ansprüchen, Kostenerstattung, Bearbeitung von Versicherungsfällen, Verteidigung bei Rechtsstreitigkeiten, Erkennung und Beseitigung von Missbrauch, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, Gewährleistung des sicheren IT-Betriebs der Gemeinde (Art. 6 Abs. (1) lit. f) DS-GVO) oder zum Zwecke der Außendarstellung der Gemeinde – dafür werden Fotos der Gemeindemitglieder auf der Gemeindewebseite rok-bonn.de, im Gemeindemitteilungsblatt (auch auf der Gemeindewebseite als PDF zugänglich) oder in Informationsbroschüren der Gemeinde veröffentlicht. Die Rechtsgrundlage hierfür ist – je nach Fall - entweder Art. 6 (1) lit. f) DS-GVO i.V.m. §23 KunstUrhG, oder Art. 6 (1) lit. a) DS-GVO.
Keine Verarbeitung findet statt, wenn die betroffene Person berechtigte Einwände gegen Preisgabe der Daten erhebt und durch die Unterlassung der Verarbeitung keine rechtlichen Pflichten gegenüber der Gemeinde verletzt werden.
Personenbezogene Daten der eigenen Gemeindemitglieder dürfen an andere Kirchengemeinden der Russisch-Orthodoxen Kirche Berliner Diözese übermittelt werden. Jedoch nur, soweit diese dort benötigt werden, um die Gemeindeziele der eigenen Kirchengemeinde oder anderer Gemeinden zu verwirklichen, beispielsweise bei der Teilnahme von Gemeindemitgliedern an Veranstaltungen anderer Kirchengemeinden (Art. 6 (1) lit. f) DS-GVO).
Pressemitteilungen und Auskünfte gehören zur normalen Öffentlichkeitsarbeit einer Kirchengemeinde. Personenbezogene Daten werden in diesem Rahmen nur dann veröffentlicht, wenn es sich um einen Bericht über eine sowieso öffentliche Veranstaltung handelt und schutzwürdige Interessen der Mitglieder dem nicht entgegenstehen (Art. 6 (1) lit. f) DS-GVO).
- es aufgrund gesetzlicher Vorgaben erforderlich ist, z.B. Aufbewahrung von Unterlagen für handels- und steuerrechtliche Zwecke (Art. 6 Abs. (1) lit. c) DS-GVO)
- es im öffentlichen Interesse nach Artikel 6 Abs. (1) lit. e) DS-GVO erforderlich ist.


VI. Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte

Die Daten werden weitergegeben:
- an Auftragsverarbeiter (Unternehmen, die von der Gemeinde im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragt werden, Art. 28 DS-GVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen, etc.)). Die Gemeinde bleibt auch in dem Fall weiterhin für den Schutz der Daten verantwortlich. Es werden Unternehmen insbesondere in folgenden Bereichen beauftragt: IT, Vertrieb, Transport, Finanzen, Logistik und Druck.
- an den Zahlungsdienstleister PayPal, wenn die betroffene Person an die Gemeinde über diesen Weg eine Spende erteilt.
Als eine Kirchengemeinde der Russisch-Orthodoxen Kirche Moskauer Patriarchat gehört die Gemeinde in Bonn zur Berliner Diözese. Deswegen ist sie berechtigt, ihre Mitglieder, die mit besonderen Aufgaben in der Gemeinde kirchenamtlich beauftragt werden, an die Diözesanverwaltung in Berlin zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Adresse, Geburtsdatum und die Art der kirchenamtlichen Tätigkeit der Kleriker und der Gemeindemitglieder mit besonderen Funktionen.
Aufgrund gesetzlicher Verpflichtung ist die Gemeinde in bestimmten Fällen gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln.


VII. Speicherdauer und Löschfristen der Daten

Die Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.
Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Gemeinde unterliegt, vorgesehen wurde.
Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
Ist eine Löschung der Daten wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich, reicht eine dauerhafte Sperrung der Daten aus. Das Gleiche gilt, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass durch die Löschung schutzwürdige Interessen des Betroffenen beeinträchtigt werden.
Die Gemeinde stellt sicher, dass die zu löschenden Daten – z.B. durch mehrfaches Überschreiben oder Zerstörung der Datenträger – unumkehrbar unlesbar gemacht werden. Schriftliche Notizen und Unterlagen sind durch geeignete Geräte oder auf einer vergleichbar sicheren Weise zu vernichten.
Die IP-Adressen, die beim Besuch der Gemeindewebseite gespeichert werden, werden nach 10 Wochen gelöscht.
Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.


VIII. Rechte der Betroffenen

Jede Betroffene Person (Gemeindemitglied oder Dritte) hat das Recht:
a) Auskunft zu verlangen zu Kategorien der verarbeiteten Daten, Verarbeitungszwecken, etwaigen Empfängern der Daten, der geplanten Speicherdauer (Art. 15 DS-GVO);
b) die Berichtigung bzw. Ergänzung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten zu verlangen (Art. 16 DS-GVO);
c) eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO);
d) in bestimmten Fällen im Rahmen des Art. 17 DS-GVO die Löschung von Daten zu verlangen - insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden, oder die betroffene Person Ihre Einwilligung widerrufen hat (siehe Buchstabe c) oder einen Widerspruch erklärt hat (siehe Buchstabe g);
e) unter bestimmten Voraussetzungen die Einschränkung von Daten zu verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist (Art. 18 DS-GVO);
f) auf Datenübertragbarkeit, d.h. die Daten, die die betroffene Person der Gemeinde bereitgestellt hat, werden ihr in einem gängigen maschinenlesbaren Format wieder erteilt (Art. 20 DS-GVO);
g) auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie
h) sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).
Der Zuständige in datenschutzrechtlichen Fragen ist:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Hausanschrift:
Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf
Postanschrift:
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0; Fax: 0211 38424-10;
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
i) Außerdem hat jede betroffene Person das Recht einer Datenverarbeitung, die aufgrund eines berechtigten Interesses gem. Artikel 6 Abs. (1) lit. f) DS-GVO erfolgen soll, aus Gründen zu widersprechen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben (Art. 21 Abs. 1 DS-GVO).
Um diese Rechte geltend zu machen oder bei Fragen bezüglich des Datenschutzes, kann jede betroffene Person sich an Priester Eugen Theodor wenden (Kontaktdaten - siehe „Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen").


IX. Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_L....


X. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Webseite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Webseite übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://" Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.


XI. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind "Session-Cookies." Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Webseite wiederzuerkennen.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Webseite zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Webseite haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.


XII. Hinweis zur Datenweitergabe in Drittstaaten

Auf unserer Webseite sind unter anderem Tools von Unternehmen in datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten Russland und USA eingebunden. Sichere Drittstaaten sind solche, denen die Kommission der EU per Angemessenheitsbeschlusses ein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau bestätigt hat. Ihre personenbezogene Daten können, im Falle der Aktivität der Tools, nach Russland oder die USA weitergeleitet und dort verarbeitet werden. Wir haben keinen Einfluss auf die Verarbeitungstätigkeiten dieser Tools. Die Nutzung dieser Tools erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Webseite, diese bindet YouTube -Videos ein und nutzt die Tools von Yandex. Die Datenschutzerklärung des Tools-Anbieters Yandex finden Sie hier: https://yandex.com/company/privacy. Informationen über den Datenschutz bei YouTube finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.


XIII. Hosting

OOO Tilda Publishing
Wolgogradskiy Prospekt 2
RU-109316 Moskau
E-Mail: team@tilda.cc
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.
Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO Die Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie hier: https://tilda.cc/privacy/


XIV. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
Impressum
Orthodoxe Mariä-Schutz-Gemeinde der Heiligen Elena Kirche

Berliner Diözese der Russischen Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats
Körperschaft des öffentlichen Rechtes

Angaben gemäß § 5 TMG

Mariä-Schutz-Gemeinde der Heiligen Elena Kirche
Adresse: Am Draitschbusch 2a, 53177 Bonn

Bankverbindung
Kontoinhaber: Mariä-Schutz-Gemeinde
IBAN: DE53375400500441632700
BIC: COBADEFFXXX

Gemeindevorsteher
Pfarrer Eugen Theodor
Tel: +49(0)177 86 03 833
Fax: +49(0)228 84 25 2990
E-Mail: eugentheodor@gmail.com

Redaktion der Webseite
E-Mail: rok.bonn@gmail.com


Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Internetpräsentation fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.


Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Urheberrecht

Alle durch die Seitenbetreiber veröffentlichten Internetinhalte oder Teile davon, wie z. B. Text, Daten, Videosequenzen, Kompositionen und Bilder, sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Veröffentlichungen, Weitergabe an Dritte und / oder Änderungen der Inhalte ist ohne die ausdrückliche vorherige Zustimmung des Seitenbetreibers nicht gestattet.
С 31 июля 2021 года мы запускаем
международную образовательно-просветительскую медиа-платформу
« Симфония »


В дальнейшем на платформу можно будет перейти по этой ссылке.

Если вы желаете помочь с написанием статей или с языковыми переводами,
а также если у вас имеются предложения или идеи, просим писать на следующий
электронный адрес: dialog [at] symphonia .pro

Будем рады любой помощи!